DAX vor Ausbruch nach oben

Liebe Leserin, lieber Leser,

auf Wochensicht hat der DAX leicht gewonnen. Er notiert aber weiterhin knapp unter der 10.000 Punkte-Marke und unter seiner Linie der Gleitenden Durchschnittskurse der letzten 200Tage (GD-200).

Es wird als Unterstützung gewertet, wenn ein Kurs über seiner GD-200 (mehr …)

Wochen-Analyse Königsklasse: Einschätzung unserer investierten Stillhalter-Positionen

Diese Woche Freitag, 20.05.2016, ist wieder der monatliche Zahltag. Alle 4 im Depot befindlichen Short-Puts verfallen zu Ihren Gunsten. Die Abrechnung dazu folgt – wie an jedem monatlichen Zahltag – in der Wochen-Analyse nach dem Verfallstag, also kommenden Montag. (mehr …)

Wochen-Analyse Königsklasse: DAX wird US-Indizes folgen

Liebe Leserin, lieber Leser,

der DAX 30 kämpft weiter mit der 10.000 Punkte-Marke. Hinzu kommt, dass er unter seiner Linie der Gleitenden Durchschnittskurse der letzten 200Tage (GD-200) notiert.

Es wird als Unterstützung gewertet, wenn ein Kurs über seiner GD-200 und als Widerstand gesehen, wenn er unterhalb dieser notiert. Im von mir als „Monat der Entscheidung“ genannten April hat der DAX den Ausbruch nach oben also nicht geschafft. (mehr …)

Monatsausgabe 05/2016: Aktueller Stand der neu empfohlenen Optionen

Liebe Leserin, lieber Leser,

der DAX 30 kämpft weiter mit der 10.000 Punkte-Marke. Hinzu kommt, dass er unter seiner Linie der Gleitenden Durchschnittskurse der letzten 200Tage (GD-200) notiert. Es wird als Unterstützung gewertet, wenn ein Kurs über seiner GD-200 und als Widerstand gesehen, wenn er unterhalb dieser notiert. Im von mir als „Monat der Entscheidung“ genannten April hat der DAX den Ausbruch nach oben also nicht geschafft. (mehr …)

Wochen-Analyse Königsklasse: Stillhalter-Geschäfte sorgen für regelmäßige Prämieneinnahmen

Liebe Leserin, lieber Leser,

der DAX 30 hat in der vergangenen Woche abgegeben. Er hat aber immer noch über 10.000 Punkten geschlossen. Das ist damit schon der 3. Wochenschlusskurs nacheinander über der wichtigen Unter­stützung von 10.000 Punkten. Die Notierungen (jeweils Börse Frankfurt, freitags, 20 Uhr):

15.04.2016: 10.037 Punkte

22.04.2016: 10.371 Punkte

29.04.2016: 10.089 Punkte

Das Wochen- und Tagestief des DAX von 10.038 Punkten vorige Woche Freitag war gleichzeitig der Schlusskurs auf der elektronischen Börse Xetra. Damit kam der DAX seiner Unterstützung von 10.000 Punkten recht nahe, fiel aber nicht darunter. (mehr …)

Gewinn-Realisierungen: adidas +100% und NVIDIA +85,2%

Liebe Leserin, lieber Leser,

der DAX 30 hat in der vergangenen Woche abgegeben. Er hat aber immer noch über 10.000 Punkten geschlossen. Das ist damit schon der 3. Wochenschlusskurs nacheinander über der wichtigen Unterstützung von 10.000 Punkten. Die Notierungen (jeweils Börse Frankfurt, freitags, 20 Uhr):

15.04.2016: 10.037 Punkte

22.04.2016: 10.371 Punkte

29.04.2016: 10.089 Punkte

Das Wochen- und Tagestief des DAX von 10.038 Punkten vorige Woche Freitag war gleichzeitig der Schluss­kurs auf der elektronischen Börse Xetra. Damit kam der DAX seiner Unterstützung von 10.000 Punkten recht nahe, fiel aber nicht darunter. (mehr …)

Wochen-Analyse Königsklasse: Verdopplung des Depots ist das Ziel

Liebe Leserin, lieber Leser,

der DAX 30 hat die vergangene Woche klar über 10.000 Punkte beendet und damit den Ausbruch über diese runde Notierung aus der Vorwoche bestätigt. Der Dow Jones ist mit 18.003 Punkten ins vergangene Wochenende gegangen und notiert auch oberhalb des wichtigen glatten Tausenders.

Heute startet die letzte Aprilwoche. Damit nähert sich meine mehrfach geäußerte Prognose dem Stichtag. Meine Prognose lautet: „Der April bringt die Entscheidung, ob der Aktien­markt seine Rally jetzt wieder aufnimmt.“ (mehr …)

Seitwärtsgeschiebe vor dem Ende: Calls haben beste Gewinn-Aussichten

Liebe Leserin, lieber Leser,

der DAX 30 hat die vergangene Woche klar über 10.000 Punkte beendet und damit den Ausbruch über diese runde Notierung aus der Vorwoche bestätigt. Der Dow Jones ist mit 18.003 Punkten ins vergangene Wochenende gegangen und notiert auch oberhalb des wichtigen glatten Tausenders.

Heute startet die letzte Aprilwoche. Damit nähert sich meine mehrfach geäußerte Prognose dem Stichtag. Meine Prognose lautet: „Der April bringt die Entscheidung, ob der Aktien­markt seine Rally jetzt wieder aufnimmt.“ Es sieht alles danach aus, dass die Rallys fortgesetzt werden. Perfekt wäre es, wenn der Dow Jones in dieser Woche ein neues Allzeithoch verbucht. Mit den genannten 18.003 Punkten notiert er nur knappe 2% unter dem Allzeithoch; das liegt bei 18.351 Punkten.

Wenn auch diese Marke noch genommen wird, können Sie das Seitwärtsgeschiebe abhaken und die Calls im Depot haben beste Gewinn-Aussichten. (mehr …)

Wochen-Analyse Königsklasse: Stillhalter-Geschäfte mit Puts geplant

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Dow Jones kommt der 18.000-Punkte-Marke immer näher. Mit seinem Wochenschlusskurs von 17.897 Punkten notiert er nur noch weniger als 1% unter diesem glatten Tausender. Und bis zum Allzeithoch von 18.351 Punkten fehlen auch nur noch 2,5%.

Im breiter gefassten US-Index S&P 500 sind es auch nur noch 2,6% bis zum Allzeithoch (Stand 2.080 Punkte / Allzeithoch 2.134 Punkte).

Parallel dazu hat der DAX erstmals im laufenden Jahr eine volle Handelswoche oberhalb von 10.000 Punkten beendet.

Damit festigt sich meine Meinung und Prognose: Der April bringt die Entscheidung, ob der Aktienmarkt seine Rally jetzt wieder aufnimmt. Die positiven Signale, dass das geschieht, mehren sich. (mehr …)

Ausblick: Das sieht gut aus – PowerShares QQQ kurz vor Kaufsignal

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Dow Jones kommt der 18.000-Punkte-Marke immer näher. Mit seinem Wochenschlusskurs von 17.897 Punkten notiert er nur noch weniger als 1% unter diesem glatten Tausender. Und bis zum Allzeithoch von 18.351 Punkten fehlen auch nur noch 2,5%. Im breiter gefassten US-Index S&P 500 sind es auch nur noch 2,6% bis zum Allzeithoch (Stand 2.080 Punkte / Allzeithoch 2.134 Punkte).

Parallel dazu hat der DAX erstmals im laufenden Jahr eine volle Handelswoche oberhalb von 10.000 Punkten beendet. (mehr …)