Gewinnrealisierung: +143 Prozent Gewinn mit den Puts auf den Euro/Dollar realisiert

Dieser Gewinn wurde durch Verkauf der Puts realisiert. Am 09.09.2008 habe ich diese Gewinn-Realisierung wie folgt empfohlen.

Verkaufen Sie die folgenden Puts auf den CurrencyShares Euro Trust  (FXE)

Option: Put
Basiswert: CurrencyShares Euro Trust
Kürzel: FXE
Laufzeit: Januar 2010
Basispreis: 140 $
Limit: 9,00 $ (oder besser)
Börse: US-Optionen-Börse
US-Tickersymbol: YXOMJ

Ein Kontrakt Optionen auf den CurrencyShares Euro Trust enthält 100 Puts. Sie erzielen also 900 US-Dollar Einnahme für jeden verkauften Put-Kontrakt.

Geben Sie diese Verkaufsorder über Ihren Broker an die US-Börse und lassen Sie diese bis zum kommenden Wochenende (13./14.09.2008) stehen, falls Sie nicht ausgeführt wird. Gegebenenfalls gebe ich Ihnen dann spätestens am kommenden Wochenende ein neues Verkaufslimit.

Begründung:

Am 24.06.2008 habe ich Ihnen diese Puts empfohlen. Das Gewinnziel hatte ich so angegeben:

„Im September und Oktober 2007 notierte der Euro/Dollarkurs noch bei 1,40 Dollar je Euro. Wenn dieser Kurs in circa einem halben Jahr wieder erreicht wird, hat der von mir empfohlene Put einen Wert von 7,30 $. Das entspricht einem Gewinn von +97,3%.“

Ich habe seinerzeit vorsichtig kalkuliert und den Wert der Puts mit 7,30 US-Dollar angegeben. Außerdem bin ich davon ausgegangen, dass der Kurs von 1,40 Dollar je Euro erst im Dezember 2008 erreicht wird. Erfreulicherweise ging das viel schneller. Und deshalb verzeichnen unsere Puts jetzt schon einen Kurs von 9,00 US-Dollar, entsprechend einem Gewinn von +143 Prozent.

Ich beobachte wie sich der Euro/Dollarkurs im Bereich um 1,40 Dollar je Euro verhält. Eventuell empfehle ich Ihnen einen Neueinstieg in Puts auf den Euro/Dollarkurs mit anderen Optionen. Dann erhalten Sie aber eine neue E-Mail mit konkreten Kaufangaben.

Mit freundlichen Grüßen

Rainer Heißmann
Chefredakteur Optionen-Profi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.