Aktuelle Börsenlage: DAX im Bereich der 1. Unterstützung: Wir begrenzen unser Risiko und nehmen wieder Gewinne mit: etwa +30% und +70%!

Lieber Optionen-Investor,

auch im Verlauf der vergangenen Woche ist der DAX weiter gestiegen und markierte sein Wochenhoch genau zum Wochenschluss, nämlich am 20.09.2019 bei 12.491 Punkten. Wir haben die Woche sehr gut genutzt, um Positionen zum Restwert zu verkaufen und auch, um wieder einmal Gewinne zu realisieren:

Am 20.09. etwa +30% mit den Calls auf Deutsche Post und am 17.09 etwa +70% mit den Calls auf United Technologies!

Im Chart „DAX: Kraft sammeln an 1. Unterstützung – für den nächsten Kursanstieg!“ habe ich Ihnen den Verlauf der Kursbewegung innerhalb der 1. Unterstützungszone zwischen etwa 12.300 – 12.420 Punkten markiert. Der DAX schloss am vergangenen Freitag bei 12.468 Punkten. Das nächste Kursziel liegt weiterhin bei etwa 12.650 Punkten, dem Bereich des 1. Widerstands. Wir werden weiterhin mit Calls auf ausgewählte Basiswerte dabei sein!

Zur aktuellen Situation an den Märkten:

Der DAX eröffnete heute Morgen bei 12.432 Punkten, und damit etwas unterhalb des Schlusskurses vom Freitag. Im Verlauf des Vormittags fiel er dann jedoch deutlich, und zwar in Richtung 12.300 Punkte. Ursache: Wieder einmal negative Meldungen von der Handelsstreit-Front zwischen den USA und China (Absage des Besuchs einer chinesischen Delegation in den USA), aber auch das erneute Absinken des deutschen Einkaufsmanager-Index, was natürlich weitere konjunkturelle Befürchtungen und Rezessionsängste auslöste. Der S&P 500 Future notiert zurzeit jedoch noch in etwa auf Höhe des Schlusskurses vom Freitag. Das gibt zumindest etwas Hoffnung für den Verlauf des Nachmittags. Sie wissen, der S&P 500 Future ist ein Terminkontrakt auf den US-Index S&P 500. Dieser wird weltweit rund um die Uhr gehandelt und gibt einen ersten Hinweis auf die Eröffnung des US-Marktes heute um 15:30 Uhr MEZ (9:30 Uhr EST, New Yorker Zeit). Ich erwarte den DAX im weiteren Verlauf des Tages zwischen etwa 12.250 – 12.450 Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.