Aktuelle Börsenlage: DAX: Im Taumel Richtung Hoffnungszone – Kaufchancen liegen vor uns!

Lieber Optionen-Investor,

„DAX: Kraftlos! Sucht Halt an 1. Unterstützung“, so habe ich die heutige Chartabbildung auf der nächsten Seite betitelt. Zurzeit Frust pur an den Märkten. So auch bei mir. Wie geht es Ihnen? Der DAX hat den „Kampf“ mit dem 1. Widerstand in der vergangenen Woche, zumindest vorläufig, verloren. Mein Thema der vergangenen Wochen „Schicksalszone 1. Widerstand“ hat sich aufgelöst, leider zum Schlechten. Der DAX fällt kraftlos, langsam und stetig in Richtung der 1. Unterstützung. Noch fassen die Käufer keinen Mut. Verschärfung der Brexit-Problematik, also der „ungeordnete Brexit“, sowie die immer noch ungeklärte Situation über den künftigen Schuldenkurs der italienischen Regierung, diese Unsicherheiten lassen den DAX weiterhin gen Süden taumeln.

Möglicher neuer Kaufdruck an 1. Unterstützung – Wir werden reagieren

Aber ich schreibe Ihnen hier nicht ohne Grund: Es gibt bald Hoffnung auf eine Umkehr. Nämlich genau auf Höhe der 1. Unterstützung. Warum? Wenn sich die Marktbewertung der Investoren nicht geändert hat, sollte genau auf diesem Niveau wieder Kaufdruck entstehen. Denn erst Ende September erachteten die Marktteilnehmer dieses Niveau als günstig bewertet und griffen zu. Der DAX stieg wieder an. Solche unteren und oberen Marktbewertungsniveaus (in der Charttechnik „Unterstützung“ und „Widerstand“ genannt) sind daher immer wichtige Signal-Zonen. So stehen die Chancen gut, dass der DAX auch diesmal an der 1.Unterstützung nach oben abprallt. Denn seitdem der DAX dieses Tief markiert hat, sind keine neuen Hiobsbotschaften bekannt geworden. Doch Sie wissen auch, eine Garantie kann es an der Börse nicht geben.

Wir reagieren im Optionen-Profi nach übertriebenen Kurseinbrüchen entsprechend mit Zweitkäufen oder Ersteinstiegen. Zudem gewinnen wir mit den 2 Puts im Fall eines Rücksetzers des DAX und des S&P 500.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.