Aktuelle Börsenlage: Der Kursanstieg an den Märkten setzt sich fort. Wir sind mit Calls dabei!

Lieber Optionen-Investor,

und weiter geht die Aufwärtsdynamik an den Weltmärkten, und natürlich auch beim DAX. Die Gründe dafür hatte ich Ihnen bereits letzte Woche an dieser Stelle erläutert: „Weiterhin deutliche Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China, der Brexit wird nicht nur verschoben, sondern aller Voraussicht nach dann auch „geregelt“ ablaufen, und in Italien hat sich eine neue Regierung gebildet“. In der vergangenen Woche kam sogar noch eine, zumindest für die Börse, gute Nachricht hinzu: Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins von -0,4 auf -0,5% gesenkt und will auch wieder Anleihen-Käufe in Milliardenhöhe tätigen. Also zurück zur Politik des billigen EZB-Geldes, welches den Staaten Geld zu günstigen Konditionen zur Verfügung stellt, damit diese durch Investitionsprograme die Konjunktur stimulieren. So jedenfalls die Theorie. An den Börsen sorgte dies schon mal für positive Stimmung.

Im Chart „DAX: Der Aufwärtstrend läuf weiter. Kursziel weiterhin: 12.600 Punkte!“ habe ich Ihnen den steilen Aufwärtstrend markiert. Der DAX schloss am vergangenen Freitag bei 12.469 Punkten. Damit hat er in der vergangenen Woche gleich 2 Widerstandsmarken nach oben durchschlagen. Zunächst den Bereich um 12.200 Punkte, und dann am Donnerstag und Freitag auch den massiven Widerstand um 12.400 Punkte. Diese Bereiche habe ich Ihnen jetzt als 1. Unterstützung (12.400 Punkte) und 2. Unterstützung (12.200 Punkte) im Chart markiert. Das nächste Kursziel liegt jetzt bei etwa 12.650 Punkten.

Zur aktuellen Situation an den Märkten:

Der DAX eröffnete heute Morgen bei 12.387 Punkten, und damit etwa 0,9% unterhlab des Schlusskurses vom Freitag. Ursache dafür: Der Drohnenangriff auf die saudischen Öllager und der damit verbundene kräftige Anstieg des Ölpreises heute Morgen. Im Verlauf des Vormittags blieb der DAX in diesen Kursbereich. Der S&P 500 Future notiert zurzeit ebenfalls im Minus, und zwar mit etwa 0,4%. Sie wissen, der S&P 500 Future ist ein Terminkontrakt auf den US-Index S&P 500. Dieser wird weltweit rund um die Uhr gehandelt und gibt einen ersten Hinweis auf die Eröffnung des US-Marktes heute um 15:30 Uhr MEZ (9:30 Uhr EST, New Yorker Zeit). Ich erwarte den DAX im weiteren Verlauf des Tages zwischen etwa 12.300 – 12.500 Punkten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.