Aktuelle Börsenlage: Eine Woche ohne Impulse – Doch wir haben Gewinne bis zu +100% realisiert!

Lieber Optionen-Investor,

am Freitag berichtete ich Ihnen bereits live von der Börse. Und auch, dass mein Puls zwischenzeitlich schneller schlug, nämlich genau ab 14:29 Uhr. Ich nannte Ihnen auch bereits den Grund dafür: Die Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten stand bevor. Fallen diese schlecht aus, ist das häufig ein Grund für einen deutlichen Kursrutsch. Doch die US-Arbeitsmarktdaten fielen positiv aus: Die US-Wirtschaft hat im Januar 304.000 neue Stellen geschaffen, erwartet wurden nur etwa 170.000. Wenig später gab dann das Institute for Supply Management (ISM) einen Anstieg des Einkaufsmanager-Index für das verarbeitende Gewerbe bekannt. Der ISM-Index stieg demnach auf 56,6 Punkte. Experten erwarteten dagegen einen weiteren Rückgang auf 54,0 Punkte. Bereits im Dezember war dieses viel beachtete Konjunktur-Barometer kräftig auf 54,3 Punkte gefallen. Der ISM-Einkaufsmanager-Index gilt als sehr gutes Frühwarnsystem für den Zustand der Konjunktur. Er auch von der US-Notenbank FED genau beobachtet und dient als eine der Grundlagen der FEDZinsentscheide. Insgesamt zeigte sich die US-Industrie also stabil!

Zudem gaben Meldungen der US-Regierung, wonach in den Verhandlungen zur Beilegung des Handelsstreits mit China weitere Fortschritte erzielt wurden, Hoffnung auf ein Ende des „Handels-Dilemmas“. Was immer man von derartigen Meldungen auch halten mag. Alle diese Faktoren wirkten jedenfalls beruhigend auf die Anleger. Im Chart „DAX: Neue Kurs-Chancen nach impulsloser Woche!“ auf der dieser Seite sehen Sie, dass der Index in der vergangenen Woche übergeordnet leicht seitwärts-abwärts tendierte. Eine höhere Schwankungsbreite war nur am Donnerstag, dem 31.01. zu verzeichnen. Dabei wurde der Bereich um 11.300-Punkte zum neuen, aber noch wenig signifikanten „Widerständchen“.   Dieses muss der Index jetzt überwinden. Das lockt neue Investoren an! Dann geht die Fahrt in Richtung des 1. signifikanten Widerstands um 11.900 Punkte. Wir sind bereits dabei!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.