Allzeithoch

Allzeithoch

Das Allzeithoch (engl. „All Time High“, ATH) ist der höchste jemals zustande gekommene Kurs eines börsengehandelten Wertes. Dabei kann es sich beispielswese um eine Aktie, einen Index, Währungen oder einen Rohstoff handeln.

 

Welche Bedeutung hat ein Allzeithoch?

Einem Allzeithoch kommt bei der Analyse des betreffenden Marktes eine besondere Bedeutung zu. Insbesondere in der Charttechnik wird ein Allzeithoch als massiver Widerstand betrachtet. Der Bruch eines Allzeithochs ist ein Hinweis auf anhaltenden Kaufdruck seitens der Investoren und auf weiter steigende Kurse. Allzeithochs werden aber in der Regel nur dann nachhaltig nach oben gesprochen, wenn Investoren den Markt völlig neu bewerten und jetzt optimistisch für die Zukunft dieses Marktes sind. Der Bruch eines Allzeithochs gilt daher als starkes Kaufsignal.

 

© Dr. Gregor Bauer
Optionen-Investor
und:

Chefanalyst und Chefredakteur Optionen-Profi

 Verwandte Begriffe / Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.