Basiswissen für den Optionen-Handel 1/18: Chancen-Depot: Kleine Kursbewegungen – große Gewinne

Für das Chancen-Depot empfehle ich Ihnen Optionen mit etwas kürzerer Laufzeit als im Basis-Depot, nämlich etwa 6 bis 9 Monate. Dadurch können wir vom Auf und Ab der Wellenbewegungen an der Börse optimal profitieren. Kürzere Laufzeiten bedeuten nämlich auch, dass die Option weniger kostet. Dadurch erzielen wir einen höheren Hebel, und können auch mehr Kontrakte kaufen. Genau darauf kommt es uns im Optionen-Profi an: mit kurzen Trades und einem hohen Hebel schnell Gewinne zu erzielen.

Calls und Puts für doppelte Gewinn-Chancen

Im Chancen-Depot traden wir Abwärtsbewegungen mit Puts und nehmen schnell Gewinne mit. Dies dürfen Sie aber nicht mit der bewährten 4 Calls- zu 1 Put- Strategie verwechseln. Die jeweils in der Monatsausgabe Ihres Optionen-Profi empfohlenen Puts haben eine ganz andere Ausgestaltung (längere Laufzeit, viel tiefer liegende Basispreise) als die gegebenenfalls im Chancen-Depot empfohlenen Puts und sind nicht zum Traden gedacht.

Basis- und Chancen-Depot ergänzen sich ideal

Beide Depots ergänzen sich optimal. Im Basis-Depot folgen wir eher einem Trend, kurze Rücksetzer eingeschlossen. Die Laufzeit dieser Optionen wähle ich dann zu etwa 9 bis 12 Monaten. Die Kombination der Strategien dieser beiden Depots macht mit die Einzigartigkeit des Optionen-Profis aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .