Basiswissen für den Optionen-Handel 12/2017: Crash oder Rekordkurse? Wir sind bestens aufgestellt!

„Überragend“, nannte kürzlich ein Kollege die Aufstellung und Performance des Optionen-Profi. Darüber habe ich mich gefreut. Aber ich weiß trotzdem, dass wir uns verbessern können. Denn innerhalb der „überragenden Performance“ gab es auch Zeiten, in denen eine Optimierung angesagt war. Ich erinnere an das für uns unbefriedigende Jahr 2016. Da lief der DAX monatelang seitwärts.

Kurse im Bereich von Allzeithochs: So erzielen wir Gewinne Die wichtigen Aktienindizes DAX, Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq notieren im Bereich ihrer Allzeithochs. Es mehren sich Stimmen, die vor einer deutlichen Korrektur warnen. Wir rechnen nicht damit, sagen aber auch nicht, das sei unmöglich. Was wir jedoch sicher wissen: Wir sind für jede mögliche Entwicklung bestens aufgestellt. Und wegen des angesprochenen Jahres 2016 ergänze ich: Auch bei seitwärts laufenden Märkten erzielen Sie mit uns Gewinne. Sehen Sie sich die 3 Möglichkeiten an:

1. Gewinne im Bullenmarkt Bei steigenden Märkten ist es ganz einfach: Wir kaufen Calls. Unsere 100%-Ziel-Verkauf-Strategie zieht. Zusätzlich schalten wir im Chancen-Depot den Turbo zu.

2. Gewinne im Bärenmarkt Bei fallenden Märkten ist es auch nicht schwer: Wir kaufen Puts. Wir verkaufen mit +100%, +150% oder auch +300% Gewinn. So, wie im Crashjahr 2008. Der DAX verlor 40%. Im Optionen- Profi haben wir ein Plus von rund 30% erreicht! Und auch hier schalten wir im Chancen-Depot den Turbo zu. Wir kaufen tradingorientiert Puts und nehmen auf diese Weise schnelle Gewinne mit.

3. Gewinne im seitwärts laufenden Markt Hier haben wir Optimierungsmöglichkeiten erkannt. Denn genau diese Marktlage hat uns in 2016 etliche Prozentpunkte gekostet. Wir haben reagiert. Wir empfehlen Ihnen schnellere Trades. Wir nutzen auch die vergleichsweise kleineren Kursbewegungen, die es immer gibt. Und schließlich werden wir auch die kleineren Abwärtsbewegungen der Märkte für Gewinne nutzen und Ihnen tradingorientiert Puts empfehlen. Gewinne im Bullen- und im Bärenmarkt sowie Gewinne im seitwärts laufenden Markt führen zu einem Optionen-Profi, der ab sofort und im Jahr 2018 noch einen Schritt näher an die „Perfektion“ gerückt ist beziehungsweise rücken wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.