Kategorie: Basiswissen

Put-Option: Sie gewinnen, gerade weil die Märkte verlieren – Teil 1

Dass Sie Gewinne erzielen, wenn die Kurse steigen, ist logisch. Billig kaufen, teurer verkaufen, so heißt die einfache Formel. Auf den ersten Blick ist aber nicht ersichtlich, weshalb Sie mit Put-Optionen Gewinne erzielen, obwohl die Kurse fallen. Das ist aber nur ein scheinbarer Widerspruch, den ich gerne erkläre. Dazu kurz die … (mehr …)

Put-Option: Sie gewinnen, gerade weil die Märkte verlieren – Teil 2

Der 100%-Ziel-Gewinn in der Praxis

Das vereinfachte Beispiel geht davon aus, dass der 100%-Ziel- Gewinn am Ende der Laufzeit der Put-Optionen realisiert wird. Noch viel besser sieht es in der Praxis aus: Je tiefer der Kurs einer Aktie fällt, desto mehr wird eine Put- Option auf diese Aktie wert. Hintergrund: (mehr …)

Richtiges Money-Management: Basis für Ihre Gewinne

Zum „Geldmachen“ an der Börse gehören die richtigen Empfehlungen. Dafür sorgen wir mit unseren Teams in den USA und Deutschland und den Empfehlungen mit der 100%-Ziel- Verkauf-Strategie. Das richtige Money-Management, also das „Managen Ihres zur Verfügung stehenden Anlagekapitals“, ist aber genauso wichtig wie die Auswahl des richtigen Basiswertes und der passenden Option. (mehr …)

Sichere Gewinne mit der richtigen Optionen-Strategie

Sowohl das Basis- als auch das Chancen-Depot werden auch dieses Jahr (wie alle Jahre seit Auflegung im Jahr 2006) mit Gewinn abschließen. Und das, obwohl der DAX mit einem möglichen Jahresschlusskurs von um die 6.000 Punkte im laufenden Jahr ein Minus von 14% verbucht. Der DAX ist im Januar 2011 mit 6.973 Punkten ins Jahr gestartet. (mehr …)

Startschuss 2012: Beste Gewinn-Chancen mit den im Kurs nicht manipulierbaren Optionen

Optionen sind das einzige Finanzprodukt, das Ihnen dauerhafte Gewinne an den Börsen bringen kann. Die 3 Gründe:

 

1. Optionen werden nicht von Banken und Wertpapierhäusern emittiert. Damit können sie auch in ihren Kursen nicht manipuliert werden. Alle Derivate der Emittenten (mehr …)

Strategischer Umgang mit dem Basis- und Chancen-Depot – Teil 1

Mit den Empfehlungen im Optionen-Profi nutzen wir kurz-, mittel- und langfristige Gewinn-Chancen mit Call- und Put- Optionen. Die angestrebten Gewinne liegen bei +20%, +100% und auch darüber. Um diese Ziele zu erreichen, verfolgen wir 2 Strategien. Die jeweiligen Empfehlungen führen wir entsprechend in 2 Muster-Depots, dem Basis-Depot und dem Chancen- Depot.

Definition für kurz-, mittel- und langfristig (mehr …)

Strategischer Umgang mit dem Basis- und Chancen-Depot – Teil 2

Ihr Depot, wenn Sie neu einsteigen
Optionen sind für Sie neu. Der Optionen-Profi ist für Sie (möglicherweise) neu. Das Depot und der Broker sind für Sie wahrscheinlich neu. Da geht es zuerst einmal um das Umsetzen der Empfehlungen, Kauf und Verkauf. Deshalb reichen kleine Einsätze völlig aus. Unabhängig davon, ob Sie sich 5.000 € abzwacken oder 1 Million € zur Verfügung haben, mein Rat: Starten Sie langsam. Den Betrag (je Trade) aufstocken können Sie ja später immer noch. (mehr …)

„Spätester Termin zur Positionsschließung“ besser als Stop-Loss

Eine Stop-Loss-Order ist grundsätzlich eine sinnvolle Einrichtung, weil Sie so Gewinne absichern bzw. Verluste begrenzen. Eine Stop-Loss-Order legen Sie wie eine „normale“ Verkaufsorder in den Markt. Anstatt eines festen Verkaufslimits legen Sie einen Kurs fest, der unterhalb des aktuellen Kurses liegt. Wird dieser Kurs erreicht oder unterschritten, werden die Wertpapiere zum bestmöglichen Kurs verkauft. (mehr …)