Empfehlungen im Optionen-Profi

Worum handelt es sich beim Optionen-Profi?

Es handelt sich um eine Finanzpublikation im Bereich der Börsenbriefe.

 

Wer ist Chefredakteur und Chefanalyst vom Optionen-Profi?

Rainer Heißmann ist Chefredakteur und Chefanalyst von Optionen-Profi.

 

Wer verlegt den Börsenbrief Optionen-Profi?

Der Börsenbrief Optionen-Profi wird vom Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG verlegt.

 

Welcher Unternehmensbereich des Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG ist für den Optionen-Profi zuständig?

Die GeVestor Financial Publishing Group ist als Unternehmensbereich des Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG für den Optionen-Profi zuständig.

 

Warum setzt Rainer Heißmann in Optionen-Profi auf Optionen?

Optionen sind das ideale Hebelprodukt eines jeden kurz- bis mittelfristig handelnden Börsianers. Schließlich sind sie manipulationsgeschützt und somit das einzig infrage kommende Hebelprodukt.

Außerdem bergen alle anderen Hebelprodukte (außer Futures) die Möglichkeit, dass die Kurse durch den Emittenten des Hebelproduktes manipuliert werden. Dazu kommt noch, dass alle anderen Hebelprodukte (außer Futures) durch ihre Konstruktion das Risiko des Totalverlusts bergen, was bei einer Insolvenz des Emittenten gegeben ist.

 

Nach welcher Struktur wird der Optionen-Profi aufgebaut?

Im Optionen-Profi wirft Rainer Heißmann immer einen Blick auf den aktuellen Markt bzw. auf die Lage dessen. Danach stellt Rainer Heißmann seinen Top-Trade vor. In der Folge stellt der Chefredakteur Rainer Heißmann das Basis-Depot mit seinen aktuellen Empfehlungen sowie das Chancen-Depot ebenfalls mit aktuellen Empfehlungen vor. In der Folge wird im Optionen-Profi ein Part zum Basiswissen zum Optionen-Handel publiziert. Danach gibt Chefredakteur Rainer Heißmann einen Überblick über die zuletzt glattgestellten Optionen. Abschließend werden noch die Blitzlichter rund um die Optionen vorgestellt.

 

Wofür dienen die Empfehlungen im Optionen-Profi?

Die  Empfehlungen  im Optionen-Profi dienen dazu, hohe Gewinne mit kalkulierbarem Risiko zu erzielen.

 

Nach welchen Kriterien werden Empfehlungen im Optionen-Profi getätigt?

Die Empfehlungen im Optionen-Profi werden nach einer professionellen Analyse des Einzeltitels, des direkten Marktumfelds, des Gesamtmarkts und charttechnischer Hintergründe getätigt.

 

Wie sieht eine konkrete Empfehlung im Optionen-Profi aus?

In der nachfolgenden Tabelle können Sie eine konkrete Empfehlung des Optionen-Profi erkennen.

 

1 empfehlung

 

Welche Erläuterungen kommen zu der Empfehlung im Optionen-Profi dazu?

Chefredakteur Rainer Heißmann vom Optionen-Profi erläutert neben der ausführlichen Darstellung die Empfehlung im Optionen-Profi auch  noch in einer tabellarischen Kurzübersicht.

 

2 gewinnchance

 

Wie ermittelt sich der 100%-Ziel-Gewinn von Empfehlungen im Optionen-Profi?

Chefredakteur Rainer Heißmann vom Optionen-Profi stellt eine klare und verständliche Kalkulationsübersicht in tabellarischer Form zur Verfügung.

 

3 werte

 

Welche Typen von Empfehlungen im Optionen-Profi gilt es zu unterscheiden?

Es ist wichtig im Optionen-Profi, die zwei strategischen Empfehlungswege zu unterscheiden. Im Basis-Depot ist immer die 100%-Ziel-Verkauf-Strategie vorhanden. Im Chancen-Depot sind Gewinne deutlich über der 100%-Marke angestrebt.

 

Wo kann ein interessierter Anleger den  Optionen-Profi erhalten?

Ein interessierter Anleger kann den Optionen-Profi im GeVestor Shop (unter www.gevestor-shop.de) bestellen.

 

 

© Optionen-Investor
Rainer Heißmann
Chefanalyst und Chefredakteur Optionen-Profi

 

arrow-lastarrow-next
Option                                                                          Optionen und Futures

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.