Fuldaer Zeitung: Heißmann zum Hexensabbat

Viermal im Jahr kommt es an den Börsen zum so genannten Hexensabbat. Der richtige Ausdruck ist „großer Verfallstag“. Das ist jeweils der dritte Freitag im März, Juni, September und Dezember jeden Jahres. Am Hexensabbat laufen an den Terminbörsen viele Kontrakte aus. An der Eurex sind das beispielsweise Optionen und Futures auf die Indizes DAX, TecDAX und EuroStoxx sowie Optionen auf Aktien.

Zu diesem Thema veröffentlichte die Fuldaer Zeitung einen Kommentar von  Börsenexperte Rainer Heißmann.

Der ganze Artikel: Heißmann zum Hexensabbat

Fuldaer.Zeitung: Hexensabbat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.