Junk Bond

Woher stammt der Ausdruck Junk Bond?

Der Ausdruck stammt aus der englischen Sprache.

 

Was bedeutet der Ausdruck Junk Bond in der deutschen Sprache?

In die deutsche Sprache wörtlich übersetzt, bedeutet der Begriff Junk Bond Müll- oder Schrottanleihen. Gerne werden diese auch als Ramschanleihen bezeichnet.

 

Gibt es noch einen anderen Fachbegriff für Junk Bonds im englischen Sprachraum?

Ja. Junk Bonds werden auch als High Yield-Anleihen bezeichnet.

 

Gibt es noch einen anderen Fachbegriff für Junk Bonds im deutschen Sprachraum?

Ja. Junk Bonds werden auch als Hochverzinsliche Anleihen oder Hochzinsanleihen bezeichnet.

 

Worum handelt es sich bei einem Junk Bond an der Börse?

An der Börse spricht man von einem Junk Bond, wenn der Emittent der Anleihe eine schlechte Bonität besitzt.

 

Woran wird die Bonität eines Emittenten von Junk Bonds festgemacht?

Die Bonität eines Emittenten von Junk Bonds wird zumeist an ihrem Rating festgemacht.

 

Wer erstellt das Rating für einen Junk Bond?

Das Rating für einen Junk Bond wird zumeist von einer Rating-Agentur erstellt.

 

Welches sind die bekanntesten Ratging-Agenturen, die Junk Bonds bewerten?

Die bekanntesten Rating-Agenturen, die Junk Bonds bewerten sind S&P (Standard & Poors), Moody´s oder Fitch.

 

Was bewerten die Rating-Agenturen bei einem Junk Bond genau?

Eine Rating-Agentur bewertet die Bonität anhand des Kreditrisikos eines Emittenten.

 

Wie verhält sich das Kreditrisiko eines Junk Bonds im Vergleich zu einer gut bewerteten Anleihe?

Im Vergleich zu einer gut bewerteten Anleihe ist das Kreditrisiko eines Junk Bonds besonders hoch.

 

Was genau verbirgt sich hinter dem Kreditrisiko eines Junk Bonds bei seiner Bewertung des Emittenten durch eine Rating-Agentur?

Bei einem Kreditrisiko verbirgt sich bei der Bewertung eines Emittenten durch eine Rating-Agentur die Rückzahlungswahrscheinlichkeit des Junk Bonds.

 

Wie kommt das Risiko eines Junk Bonds am Markt bzw. an der Börse zum Ausdruck?

Am Markt bzw. an der Börse kommt das Risiko eines Junk Bonds in der Gestalt zum Ausdruck, dass Junk Bonds deutlich höher verzinst werden als die gut bewerteten Anleihen.

 

Kann sich eine gut bewertete Anleihe während der Laufzeit zu einem Junk Bond entwickeln?

Ja. Eine gut bewertete Anleihe kann sich während der Laufzeit zu einem Junk Bond entwickeln.

 

Wie kann sich eine gut bewertete Anleihe während der Laufzeit zu einem Junk Bond entwickeln?

Eine gut bewertete Anleihe kann sich während der Laufzeit zu einem Junk Bond entwickeln, indem sich das durch die Rating-Agentur festgestellte Kreditrisiko verschlechtert. Damit sinkt die Rückzahlungswahrscheinlichkeit der Anleihe natürlich.

 

Wie reagiert die Börse auf die Entwicklung einer gut bewerteten Anleihe während der Laufzeit zu einem Junk Bond?

Die Börse reagiert in der Form, dass der Kurs der Anleihe so weit sinkt, dass die Rendite (Rückzahlungskurs und Zinskupon) in der Höhe der Verzinsung von Junk Bonds notieren.

 

© Optionen-Investor
Rainer Heißmann
Chefanalyst und Chefredakteur Optionen-Profi

 

arrow-next


                               K.o.-Schein

arrow-last


ISIN   

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.