London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE)

Worum handelt es sich bei dem Begriff LIFFE?

Bei dem Begriff LIFFE handelt es sich um eine Abkürzung.

 

Wofür steht die Abkürzung LIFFE?

Die Abkürzung CME steht für den Begriff London International Financial Futures and Options Exchange.

 

Worum handelt es sich bei der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) im Allgemeinen?

Bei der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) handelt es sich im Allgemeinen um eine Terminbörse.

 

Handelte es sich bei der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) um eine große Börse?

Ja. Bei der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) handelt es sich weltweit um eine der ganz großen Terminbörsen im Bereich der Finanzderivate.

 

Wo ist der Sitz der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE)?

Der Sitz der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) liegt in London, England.

 

Wann wurde die London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) gegründet?

Die London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) wurde im Jahr 1982 gegründet.

 

Wer war maßgeblich an der Gründung der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) beteiligt?

An der Gründung der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) war maßgeblich Sir Brian Williamson beteiligt.

 

Welche Produkte werden an der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) gehandelt?

An der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) werden ausschließlich Terminkontrakte gehandelt.

 

Welche Arten von Terminkontrakten werden an der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) gehandelt?

Zu den an der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE)  gehandelten Produkten zählen Futures und Optionen in allen möglichen Ausprägungen und auf eine große Anzahl an Basiswerten lautend.

 

Werden auch Agrarprodukte an der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) gehandelt?

Ja. Mittlerweile werden auch Agrarprodukte an der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) gehandelt.

 

Seit wann werden an der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) auch Agrarprodukte gehandelt?

An der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) werden seit dem Jahr 1996 auch Agrarprodukte gehandelt.

 

Wie kam es, dass seit dem Jahr 1996 an der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) auch Agrarprodukte gehandelt werden können?

Im Jahr 1996 haben sich die London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) sowie die London Commodity Exchange (LCE), die Terminbörse für Agrarpodukte, zusammengeschlossen. Seitdem bereichern die Agrarprodukte das Angebot der London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE).

 

© Optionen-Investor
Rainer Heißmann
Chefanalyst und Chefredakteur Optionen-Profi

 

arrow-next


                               Limit/Limitierung

arrow-last


Lieferung     

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.