Optionen-Profi: Aktuelle Börsenlage: DAX: Vor neuem Angriff auf die 13.000-Punkte-Marke – wir haben 2 x +100%-Gewinn realisiert!

Lieber Optionen-Investor,

das war knapp! Nach dem Kurseinbruch vor 2 Wochen, und zwar genau an die untere Begrenzung der breiten 1. Unterstützungszone, konnte sich der DAX im Verlauf der vergangenen Woche wieder etwas erholen und schloss am Freitag bei 12.331 Punkten. Immerhin, es bleibt ein Wochengewinn von etwa 1,0%. Im Chart „DAX: Aufwärts innerhalb der 1. Unterstützungszone – wir realisieren +100%-Gewinne!“ auf der nächsten Seite können Sie die Erholung innerhalb der 1. Unterstützungszone deutlich erkennen. Zwar konnte der Index noch nicht nach oben abprallen, sollte jedoch der Kaufdruck der Investoren aus der vergangenen Woche anhalten, wird der DAX im Verlauf dieser Woche erneut den 1. Widerstand um 13.000 Punkten angreifen. Allerdings konnte der S&P 500 am Freitag seine anfänglichen Gewinne nicht halten und schloss mit einem Tagesminus von 0,57% bei 3097 Punkten. Das wiederum ist zunächst ein schlechtes Omen.

Wir traden erfolgreich im Auf und Ab der Märkte: Diesmal 2 x +100%-Gewinne realisiert – und Rücksetzer zum Einstieg genutzt!

Wir haben die Calls auf Bayer (BAYN) und die Calls auf YUM China (YUMC) jeweils mit dem +100%-Ziel-Gewinn verkauft! Die Calls auf American International Group (AIG) haben wir im Ersteinstieg beziehungsweise im Zweitkauf gekauft. Zudem haben wir weiterhin die Empfehlungen aus der Monatsausgabe 06/2020 umgesetzt. Näheres zu diesen Trades lesen Sie ab Seite 3.

Zur aktuellen Situation an den Märkten: DAX eröffnet im Minus

Der DAX eröffnete heute etwas tiefer, nämlich bei 12.194 Punkten, konnte sich aber bis gegen Mittag in den Bereich um 12.350 Punkte retten, und notiert damit jetzt wieder auf Höhe des Schlusskurses vom Freitag. Der Handel an den asiatischen Märkten, die heute Nacht unserer Zeit den Wochenhandel eröffnet haben, endete ebenfalls im Plus. In Japan stieg der Nikkei um 0,4%, in China stieg der Shanghai Composite um 0,3% während in Hongkong der Hang Seng um 0,3% nachgab. Der S&P 500-Future notiert zurzeit mit 0,9% im Plus. Sehr gut, denn Sie wissen: Der S&P 500 Future ist ein Terminkontrakt auf den US-Index S&P 500. Dieser wird weltweit rund um die Uhr gehandelt, und ist damit ein guter Indikator für die Eröffnung des US-Börsenhandels, um 15:30 Uhr deutscher Zeit. Ich erwarte heute den DAX im Tagesverlauf zwischen etwa 12.300 – 12.600 Punkten.