Strategischer Umgang mit dem Basis- und Chancen-Depot – Teil 1

Mit den Empfehlungen im Optionen-Profi nutzen wir kurz-, mittel- und langfristige Gewinn-Chancen mit Call- und Put- Optionen. Die angestrebten Gewinne liegen bei +20%, +100% und auch darüber. Um diese Ziele zu erreichen, verfolgen wir 2 Strategien. Die jeweiligen Empfehlungen führen wir entsprechend in 2 Muster-Depots, dem Basis-Depot und dem Chancen- Depot.

Definition für kurz-, mittel- und langfristig

Kurzfristige Trades: Das Gewinnziel soll innerhalb weniger Tage bis 4 Wochen erreicht werden.
Mittelfristige Trades: Das Gewinnziel soll innerhalb von 1 bis 6 Monaten erreicht werden.
Langfristige Trades: Das Gewinnziel soll innerhalb von 6 bis 12 Monaten erreicht werden.

Die Übergänge dieser Definitionen sind gleitend.

 

Basis-Depot für mittel- und langfristige Gewinne
Die mittel- und langfristig geplanten Trades führen wir im Basis-Depot. Nur Optionen, die eine realistische Aussicht auf den 100%-Ziel-Gewinn haben, führen zu Empfehlungen für das Basis-Depot. Auch wenn die Haltedauer mittel- bis langfristig ausgerichtet ist, kann es zu schnellen Gewinn-Realisierungen kommen. Für das Basis-Depot empfehlen wir in unserer monatlichen Print-Ausgabe neue Optionen und begleiten diese bis zur Schließung. Eine feste obere Grenze der Anzahl der Empfehlungen gibt es nicht. Wir empfehlen hier eine gleich hohe Investition in jeden Trade. Aus Rückmeldungen von Ihnen, den Lesern, wissen wir, dass Sie mit diesen Empfehlungen unterschiedlich umgehen: Einige kaufen alle Empfehlungen, andere nur die Empfehlungen an der Eurex, wieder andere investieren nur in die US-Empfehlungen. Und viele Leser „picken“ sich einfach die Optionen heraus, bei denen sie die größten Gewinn-Chancen sehen.

 

Chancen-Depot für kurzfristige Gewinne
Empfehlungen für kurzfristige Trades senden wir Ihnen im Laufe der Woche, sobald sich eine Gewinn-Chance zeigt. Die kurzfristigen Trades führen wir im Chancen-Depot. Hier sind schnelle Gewinne von +20% ebenso das Ziel wie spekulative Trades mit Gewinn-Chancen, die deutlich über +100% hinausgehen. Bei unseren Empfehlungen für das Chancen-Depot nennen wir Ihnen immer den prozentualen Anteil des für das Chancen-Depots bereitgestellten Geldes, den Sie in diesen Trade investieren sollten. Dieser Anteil liegt in der Regel zwischen 4 und 10%. Daraus ergibt sich, dass wir eine maximale Anzahl von 15 Optionen im Depot halten. Nach Ihren Rückmeldungen zeigt sich, dass wohl die meisten Leser in alle Empfehlungen des Chancen-Depots einsteigen.

 

Individuelle Ausrichtung Ihres Depots
In E-Mails und in der Redaktionssprechstunde werden wir oft gefragt, wie die optimale Einteilung des jeweils individuellen Depots aussehen könne. Es hat sich gezeigt, dass die Höhe des geplanten Volumens in Euro für die Aufteilung der vorgesehenen Investitionen in das Basis und Chancen-Depot eine gute Richtschnur bildet. Unabhängig davon empfehle ich Lesern, die ganz neu zum Optionen-Profi kommen und erstmals in Optionen
investieren:

Lesen Sie im zweiten Teil weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.