Termingeschäftsfähigkeit

Worum handelt es sich bei einem Termingeschäft?

Bei einem Termingeschäft handelt es sich um ein Geschäft, das auf jeden Fall oder optional in der Zukunft zu erfüllen ist. Außerdem leiten sich Termingeschäfte immer auf ein anderes Produkt oder eine Dienstleistung (den Basiswert) ab.

 

Welche verschiedenen Arten von Termingeschäften sind denkbar?

Bei Termingeschäften sind vollkommen unterschiedliche Arten denkbar. Die drei grundlegenden Formen sind die Liefergeschäfte (hier wird das abgeleitet gehandelte Gut physisch geliefert), Finanztermingeschäfte (hier findet die Erfüllung durch das Eingehen der Gegenposition, also der Glattstellung, statt) und das Differenzgeschäft (hier wird nur die Differenz ausgeglichen, da ein physischer Ausgleich nicht stattfindet).

 

Was bedeutet Termingeschäftsfähigkeit?

Die Termingeschäftsfähigkeit bedeutet, dass ein Anleger von seinem Kenntnisstand in der Lage sein muss oder durch den Wertpapierdienstleister respektive die Bank in die Lage versetzt werden muss, zu wissen, was Termingeschäfte sind und welche Risiken sie beinhalten. Hierbei handelt es sich um eine Informations- und Sorgfaltspflicht des Instituts.

 

Welche börsennotierten Geschäfte sind Termingeschäfte?

In der folgenden Tabelle erhalten Sie eine Übersicht über die Geschäfte, die Termingeschäfte sind und einer Termingeschäftsfähigkeit bedürfen und in Abgrenzung dazu solche, die keine Termingeschäfte sind.

 

termingeschäftsfähigkeit

 

© Optionen-Investor
Rainer Heißmann
Chefanalyst und Chefredakteur Optionen-Profi

 

arrow-next


                 Theta

arrow-last


 Termingeschäft    

 

Kommentare

  1. Rainer Heißmann sagt:

    Lieber Leser,

    je nach Broker klärt der Sie schriftlich über die Termingeschäfte auf und schaltet Ihr Depot frei. Bitte das aber mit dem Broker Ihrer Wahl klären.

    Mit freundlichen Grüßen

    Rainer Heißmann
    Chefredakteur Optionen-Profi

  2. Wolke sagt:

    Hallo Herr Heißmann, wenn man ihre Optionen aus dem Optonen-Profi handeln möchte, wie kommt man an ein Konto zu Bsp. Lynx, wenn man seither noch keine Termingeschäfte getätigt hat. Es wird ja die Termingeschäftsfähigkeit verlangt.
    Also einfach Konto eröffnen geht ja nicht. Welche Vorgehensweise empfehlen sie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.