Kurzporträt: Rainer Heißmann

Chefredakteur des Optionen-Profi

Rainer Heißmann

Rainer Heißmann (Jahrgang 1952) ist gelernter Bankkaufmann, Betriebswirt sowie Fach- und Wirtschaftsinformator. Er ist Autor für Wirtschafts- und Börsenfachpublikationen. Herr Heißmann schildert komplexe Sachverhalte so klar und verständlich, dass diese auch für den Nicht-Fachmann einfach zu verstehen und nachzuvollziehen sind. Grundlagenwissen, gepaart mit jahrzehntelanger Börsenerfahrung, führte zur seiner Spezialisierung auf den Handel mit den nicht manipulierbaren Optionen.

Bei GeVestor ist er seit 2006 verantwortlich für den Börsendienst Optionen-Profi . Täglich aktuelle Informationen können Sie in seinem kostenlosen Newsletter „Heißmanns Börsenkommentar“ lesen.

 

Heißmanns Börsenkommentar

Wenn Sie wissen wollen, wie Börse wirklich ist: Heißmann schaut hinter die Kulissen, deckt Ungereimtheiten und Widersprüche auf und begleitet das Wirtschafts- und Börsengeschehen mit seinen kritischen Kommentaren.

 

Im Optionen-Profi gibt er konkrete Anlageempfehlungen für nicht manipulierbare Optionen.

Er war einer der ersten, der seine Leser vor dem Crash 2008 gewarnt hatte.

So hat er schon am 06.12.2007 Puts auf den DAX empfohlen. Damals notierte der DAX noch mit über 8.000 Punkten. Durch weitere Put-Empfehlungen wurde der Crashmonat Oktober 2008 für seine Leser dann zum Goldenen Oktober.

 

Rainer Heißmann war schon während seiner Ausbildung zum Bankkaufmann fasziniert vom Börsengeschehen. Bei seinem erfolgreichen Fernstudium zum Betriebswirt in den Jahren 1988 bis 1992 baute er seine theoretischen Kenntnisse parallel zum aktiven Börsenhandel immer weiter aus.

Bei seinem postgradualen Studium zum Fach- und Wirtschaftsinformator (Informationsbroker) in den Jahren 1997 und 1998 legte er seinen Schwerpunkt auf Recherche und Datenbankarbeit. Das ermöglicht ihm heute, alle Informationen aus freien und bezahlten Datenbanken zusammenzutragen und auszuwerten. Das Ergebnis seiner Recherche: Er spricht nur bestens fundierte Empfehlungen aus.

 

Hören Sie hier, was Chefredakteur Rainer Heißmann zum Optionen-Handel sagt:

Optionen, das ideale Finanzinstrument

 

Zitate von Rainer Heißmann:

„Die Banken zocken weiter, als hätte es die Wirtschaftskrise nie gegeben.“

„Die früher gültige Strategie „Aktien kaufen und liegenlassen“, hat ausgedient. Heute sind die Märkte viel schneller geworden. Und Sie bewegen sich laufend Auf und Ab. Zum erfolgreichen Handeln an der Börse gehört, kurz- und mittelfristige Gewinne bei steigenden und bei fallenden Märkten zu erzielen.“

„Die Lehman-Pleite hat gezeigt, dass von Banken und Wertpapierhäusern herausgegebene (emittierte) Produkte einem Insolvenzrisiko unterliegen. Ist der Emittent insolvent, ist das Geld des Anlegers weg. Ein absolutes K.o.-Kriterium für alle Wertpapiere wie Optionsschein, Zertifikate, CFDs etc.“

„Optionen (im Unterschied zu Optionsscheinen) werden an speziellen Terminbörsen gehandelt. Keine Bank kann den Kurs von Optionen manipulieren. Optionen haben keine Emittentin, damit haben sie kein Insolvenzrisiko.“

 

Profitieren Sie jetzt von Rainer Heißmanns Optionen-Know-How.
Melden Sie sich hier einfach an:

Optionen-Profi – 30 Tage gratis Test – Jetzt anfordern

 

Kommentare

  1. Rainer Heißmann sagt:

    Hallo Dominik,

    zu dem Thema habe ich hier geschrieben:

    http://www.gevestor.de/details/binaere-optionen-gefaehrliches-boersenspiel-766676.html

    Beste Grüße, Rainer Heißmann

  2. Dominik Ziegenhagen sagt:

    Sehr geehrter Herr Heissmann,

    ich hätte eine Frage: Was halten Sie grundsätzlich von Binär Optionen und zwar speziell in bezug auf:

    1. Chance / Risko Verhältnis
    2. Kalkulierbarkeit / Berechenbarkeit (Optionen nutze ich so wie Sie langfristig mit einem Scope von 12 Monaten und mehr, so dass ich Trendsignale besser einschätzen kann inkl. den zugrundeliegenden Fundamentaldaten
    3. Seriösität der Broker

    Vielen Dank im Voraus für Ihre wie immer wertvollen Fachbeitrag zu diesem Thema.

    Beste Grüße

    Dominik Z.

  3. Rainer Heißmann sagt:

    Mit Lynx können Sie alle Empfehlungen umsetzen. Ich weiß aber nicht, was genau mit Lynx Basic möglich oder auch nicht möglich ist.

    Beste Grüße, Rainer Heißmann

  4. Willi Weber sagt:

    Sehr geehrter Herr Heißmann,
    kann der Optionen-Profi auch vollständig mit Lynx Basic ausgeführt werden?

  5. Rainer Heißmann sagt:

    Sie können sich auf dieser Internetseite anmelden:

    Beste Grüße, Rainer Heißmann

  6. Friedrich Kugler sagt:

    Hallo Herr Heißmann,

    möchte mich für den Optionen-Profi anmelden.

  7. Rainer Heißmann sagt:

    Im Internet gibt es diese Möglichkeiten, um Kurse für Optionen einzusehen:

    An der Eurex bekommen Sie Kurse zu Optionen, die in Europa gehandelt werden. Unter der Adresse:
    http://www.eurexchange.com/exchange-de/produkte/equ/opt/
    finden Sie aktuelle Kurse und Tagesschlusskurse.

    Für US-Optionen gibt es US-Seiten, auf denen Sie Optionen-Kurse einsehen können.
    Sie nehmen beispielsweise die Seite http://finance.yahoo.com/q?s=de
    Dort finden Sie Kurse und Nachrichten zu dem Wert Deere. Auf dieser Seite finden Sie den Menüpunkt „Options“. Dort haben Sie schnell eine Übersicht zu Optionen. Für andere US-Werte ändern Sie das Kürzel „DE“ in das entsprechende Kürzel oder geben es auf der Internetseite unter „Get Quotes“ ein.

    Diese Kurse sind zwar immer zeitversetzt. Trotzdem bieten sie eine gute kostenlose Informationsquelle.

    Beste Grüße, Rainer Heißmann

  8. Franz Huss sagt:

    Sehr geehrter Herr Heißmann
    ich bin auch der Meinung dass Optionen eines der besten Finanzinstrumente sind. Habe auch schon das Buch von Herrn Schaeffer Millionen mit Optionen gelesen.Aber was mich etwas irritiert, wo kann ich den Preis einer Option mitverfolgen da diese ja keine WKN haben und die Broker anscheinend nicht viel Interesse haben solche Preise zu stellen.
    Mit besten Grüßen
    F. Huss

  9. Hubert W. sagt:

    Hallo Herr Heißmann,
    Gerne würde ich den Optionen-Profi abonnieren.
    Da ich viel unterwegs bin, ist es für mich zwingend, die Tradingempfehlungen online zu erhalten.
    Ist das möglich?
    Freundliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.