Basiswissen für den Optionen-Handel 1/18: Chancen-Depot: Kleine Kursbewegungen – große Gewinne

Für das Chancen-Depot empfehle ich Ihnen Optionen mit etwas kürzerer Laufzeit als im Basis-Depot, nämlich etwa 6 bis 9 Monate. Dadurch können wir vom Auf und Ab der Wellenbewegungen an der Börse optimal profitieren. Kürzere Laufzeiten bedeuten nämlich auch, dass die Option weniger kostet. Dadurch erzielen wir einen höheren Hebel, und können auch mehr Kontrakte kaufen. Genau darauf kommt es uns im Optionen-Profi an: mit kurzen Trades und einem hohen Hebel schnell Gewinne zu erzielen. (mehr …)

Zweitkaufstrategie

Zweitkauf-Strategie:  (Dr. Bauers Zweitkauf-Strategie)

Mit der Zweitkauf-Strategie erzielen wir im Optionen-Profi einen günstigeren Einstiegskurs und erreichen dadurch schneller unseren Ziel-Gewinn (die Gewinnzone)

So profitieren Sie von der Zweitkauf-Strategie:

  1. Der Kauf: Einstieg in Richtung des Ziel-Gewinns

Kaufen Sie die im Optionen-Profi empfohlene Option innerhalb der angegebenen Kaufspanne. Verwenden Sie dazu aber nur die Hälfte des für diesen Trade vorgesehenen Kapitals.

Lauft die Option direkt in den Gewinn ist, umso besser.

Jetzt kommt es aber auch vor, dass der der Option zu Grunde liegende Basiswert zunächst nachgibt. Durch den hohen Hebel wird dann die empfohlene Option schnell deutlich billiger. Jetzt greift die Zweitkauf-Strategie des Optionen-Profi: Wir kaufen Rücksetzer systematisch und konsequent und profitieren dabei von der „Tageshysterie der Märkte“

  1. Der Zweitkauf:

Wenn der Basiswert nach dem Kursrückgang wieder ansteigt, folgt der Zweitkauf der Option. Investieren Sie jetzt die zweite Hälfte des zur Verfügung stehenden Kapitals. Diesmal zu einem günstigeren Kaufpreis. Wir betreiben damit professionelles „Bottom-Fishing“, sammeln also unsere Optionen im Zweitkauf zu Schnäppchenpreisen ein. Dadurch nutzen wir systematisch den Cost-Average-Effekt und erzielen so einen günstigeren“ Mischkurs“ als Einstandspreis.

Durch diese konsequent ausgeführte Kaufstrategie erreichen wir schneller die Gewinnzone.

Meine Zweitkauf-Strategie ist effektiv und funktioniert ganz einfach – für noch schnellere Gewinne im Optionen-Profi.

Zweitkaufstrategie im Optionen-Handel von Dr. Gregor Bauer

Zweitkauf-Strategie:  (Dr. Bauers Zweitkauf-Strategie, umgesetzt im Optionen-Profi, 1. Deutscher Dienst für Investitionen in Optionen))

 

Mit der Zweitkauf-Strategie erzielen wir im Optionen-Profi einen günstigeren Einstiegskurs und erreichen dadurch schneller unseren Ziel-Gewinn (die Gewinnzone)

 

So profitieren Sie von der Zweitkauf-Strategie:

 

  1. Der Kauf: Einstieg in Richtung des Ziel-Gewinns

Kaufen Sie die im Optionen-Profi empfohlene Option innerhalb der angegebenen Kaufspanne. Verwenden Sie dazu aber nur die Hälfte des für diesen Trade vorgesehenen Kapitals.

Lauft die Option direkt in den Gewinn ist, umso besser.

 

Jetzt kommt es aber auch vor, dass der der Option zu Grunde liegende Basiswert zunächst nachgibt. Durch den hohen Hebel wird dann die empfohlene Option schnell deutlich billiger. Jetzt greift die Zweitkauf-Strategie des Optionen-Profi: Wir kaufen Rücksetzer systematisch und konsequent und profitieren dabei von der „Tageshysterie der Märkte“

 

 

  1. Der Zweitkauf:

Wenn der Basiswert nach dem Kursrückgang wieder ansteigt, folgt der Zweitkauf der Option. Investieren Sie jetzt die zweite Hälfte des zur Verfügung stehenden Kapitals. Diesmal zu einem günstigeren Kaufpreis. Wir betreiben damit professionelles „Bottom-Fishing“, sammeln also unsere Optionen im Zweitkauf zu Schnäppchenpreisen ein. Dadurch nutzen wir systematisch den Cost-Average-Effekt und erzielen so einen günstigeren“ Mischkurs“ als Einstandspreis.

 

Durch diese konsequent ausgeführte Kaufstrategie erreichen wir schneller die Gewinnzone.

 

Meine Zweitkauf-Strategie ist effektiv und funktioniert ganz einfach – für noch schnellere Gewinne im Optionen-Profi.

Noch donnert es an den Börsen/Zweitkauf-Strategie: Bereithalten – aber jetzt noch nicht kaufen!!

Lieber Optionen-Investor,

ich sitze gerade vor meinen Bildschirmen und beobachte auf meinem Daten-Terminal und in den Charts die Hysterie an den Weltmärkten.

Mich erreichen Fragen von Ihrer Seite zu meiner Zweitkauf-Strategie: Warum steigen wir JETZT nicht ein?

Dazu schreibe ich Ihnen zunächst in aller Kürze: (mehr …)

Panik? – Nicht mit uns!

Lieber Optionen-Investor,

guten Morgen – und herzlich Willkommen zum Weltuntergang.

„Panik an den Weltbörsen“, „Dow sackt ab“, „Nikkei bricht fast 6 Prozent ein“, so lauten die Schlagzeilen der Finanzpresse heute Morgen.

Panik? – Nicht mit uns im Optionen-Profi! Ich schreibe Ihnen jetzt zunächst nur schnell die Fakten im Telegramm-Stil. Denn ich sitze an meinem Daten-Terminal und beobachte das wilde Geschehen an den Märkten: (mehr …)

Basiswissen für den Optionen-Handel 12/2017: Crash oder Rekordkurse? Wir sind bestens aufgestellt!

„Überragend“, nannte kürzlich ein Kollege die Aufstellung und Performance des Optionen-Profi. Darüber habe ich mich gefreut. Aber ich weiß trotzdem, dass wir uns verbessern können. Denn innerhalb der „überragenden Performance“ gab es auch Zeiten, in denen eine Optimierung angesagt war. (mehr …)