Aktuelle Börsenlage: Jahresbeginn 2019 zwischen Hoffen und Bangen: Wir sind bereit für neue Gewinn-Chancen!

Lieber Optionen-Investor,

ich weiß nicht, wie Sie das sehen, aber ich persönlich empfand den Beginn des Börsen-Jahres 2019 als einen Balanceakt zwischen Hoffen und Bangen. „DAX: Schicksalszone 10.500 Punkte – Jetzt fehlt nur noch der Zündfunke!“, so hatte ich den Chart aus meinem Marktkommentar von letzter Woche übertitelt. (mehr …)

Aktuelle Börsenlage: Willkommen im Börsenjahr 2019: DAX steht vor dem Ausbruch – Wir stehen bereit für die Gewinne in 2019!

Lieber Optionen-Investor,

ich begrüße Sie herzlich zum Beginn der 2. Handelswoche im neuen Börsenjahr 2019! Ein herzliches Willkommen auch an alle neuen Leser, die in 2019 erstmalig zu uns zum Optionen-Profi stoßen. Ich freue mich, dass ich Ihnen endlich mal  wieder von einer Woche mit Börsengewinnen berichten kann! Das wurde aber auch Zeit.  (mehr …)

Aktuelle Börsenlage: „Atemlos“ durch die Märkte – Wir haben Gewinne mit den Puts realisiert!

Lieber Optionen-Investor,

ich geriet in der Tat „außer Atem“, als ich in den letzten Tagen der vergangenen Woche die Kursexplosionen nach oben und nach unten verfolgte. Ein Grund für die sehr hohen Tagesschwankungen lag aber sicherlich auch in dem vergleichsweise gering gehandelten Volumen. (mehr …)

Die Börse taumelt  – Wir nehmen erneut Gewinne mit!    Verkaufen Sie die Puts auf den SPDR S&P 500 zur Gewinnrealisierung

Der Optionen-Profi
1. Deutscher Dienst für Investitionen in Optionen
Freitag, 28. Dezember 2018

Die Börse taumelt  – Wir nehmen erneut Gewinne mit!   
Verkaufen Sie die Puts auf den SPDR S&P 500 zur Gewinnrealisierung

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

verkaufen Sie ab heute die Puts auf den SPDR S&P 500 (SPY)  

Die Puts auf den SPDR S&P 500 haben wir im Laufe des Jahres 2018 zur Depot-Absicherung gekauft. (mehr …)

Aktuelle Börsenlage: Vorweihnachtliches Sturmtief setzt sich fort – Wir sind weiterhin gut aufgestellt!

Lieber Optionen-Investor,

ich hatte Ihnen im Lauf der vergangenen Woche quasi „live“ von den Märkten berichtet. Noch am Freitag-Nachmittag konnte ich Ihnen von einer Ruhephase an den Märkten schreiben. „Vorweihnachtlicher Ruhetag an den Börsen“ habe ich meinen Bericht übertitelt. (mehr …)

Aktuelle Börsenlage: Die Märkte zittern weiter! Wir haben die neuen Kaufchancen genutzt!

Lieber Optionen-Investor,

ich habe am Freitag und Samstag vergangener Woche bereits einen Teil meiner Weihnachtseinkäufe erledigt. Ich hoffe, auch Sie kommen mit Ihren Weihnachtseinkäufen gut voran. Allerdings war es draußen zum Zittern kalt. (mehr …)

Aktuelle Börsenlage: Die Märkte sind eingebrochen! Wir haben einen Gewinn realisiert und nutzen neue Kaufchancen

Lieber Optionen-Investor,

der DAX hätte ganz sicher „einen Tritt in den …“ gebraucht, wie ich Ihnen vergangenen Montag in meinem Wochenbericht schrieb. Doch der Tritt kam von unerwarteter Seite, und in die falsche Richtung. Der Kurseinbruch des DAX am  Donnerstag kam für mich, das gebe ich zu, in dieser Heftigkeit unerwartet.  (mehr …)

Aktuelle Börsenlage: Der DAX braucht mal einen Tritt in den … – neue Kaufchancen im Optionen-Profi am 06.12.2018!

Lieber Optionen-Investor,

der Titel meiner aktuellen Marktanalyse klingt nicht sehr fein, ich weiß. Doch das musste einfach mal raus! Denn die Entwicklung nervt doch gehörig. Empfinden Sie das ebenso? „DAX: Immer noch kraftlos!“, so habe ich diesmal die Chartabbildung überschrieben, die Sie auf der nächsten Seite sehen. (mehr …)

Aktuelle Börsenlage: DAX: Kritische Unterstützung erreicht – Kaufchancen rücken näher!

Lieber Optionen-Investor,

„DAX: Kraftlos! Sucht Halt an 1. Unterstützung“, so hatte ich die Chartabbildung in meinem Wochenbericht der vergangenen Woche betitelt. Der heutige Titel „DAX: Möglicher Doppelboden an 1. Unterstützung“ auf der nächsten Seite zeigt Ihnen, dass genau dies eingetreten ist. Der DAX fiel in den Bereich der 1. Unterstützung um 11.100 Punkte, also den Bereich des 1. Bodens. Prallt der Index jetzt erneut nach oben ab, könnte der 2. Boden ausgebildet werden. Vollständig abgeschlossen wird diese untere Umkehrformation dann mit dem Durchbruch über den 1. Widerstand um 11.700 Punkte.  (mehr …)