„Aktuelle Börsenlage Optionen-Profi: DAX: Richtungslos im Auf und Ab – doch wir realisieren +100%-Gewinne in Serie!“

Lieber Optionen-Investor,

der DAX beendete die vergangene Woche bei 12.096 Punkten und damit immerhin 51 Punkte höher als am Freitag letzter Woche. Im Verlauf der Woche ging es jedoch erneut, wie wir es ja bereits gewohnt sind, kräftig auf und ab. Insbesondere am Freitag, den 14.06. verlor der DAX noch einmal 72 Punkte. Im Chart „DAX: Im Auf und Ab – wir nutzen die Schwankungen zum Einstieg in +100%-Gewinn-Chancen“ auf der nächsten Seite können Sie das Tages-Auf-und-Ab des DAX gut erkennen. Erfolgreiches Trading im Auf und Ab der Märkte: Günstiger Einstieg und +100%-Gewinn! Doch genau diese Schwankungen nutzen wir im Optionen-Profi konsequent für unsere Erfolgs-Trades. Zunächst haben wir nämlich erneut einen +100%-Gewinn realisiert, und zwar am 11.06. mit den Calls auf Walmart. Geduld zahlt sich aus! Wir haben gleich bei 2 Positionen, nämlich Infineon und Bristol-Myers Squibb, in der Abwärtsbewegung zugeschlagen und konnten zum empfohlenen Kaufpreis einsteigen. Mehr zu diesen Trades lesen Sie auf Seite 3.

Zur aktuellen Situation an den Märkten

Der DAX eröffnete heute Morgen entsprechend mit einem kleinen Minus um 12.090 Punkte. Bisher tat sich dann nicht mehr viel am deutschen Aktienmarkt, der Index verharrt weiter auf diesem Kursniveau. Der S&P 500 Future notiert zurzeit ebenfalls kaum verändert im Vergleich zum Schlusskurs am 14.06. Sie wissen, der S&P 500 Future wird rund um die Uhr gehandelt und gibt einen ersten Hinweis auf die Eröffnung des US-Marktes heute um 15:30 Uhr MEZ (9:30 Uhr EST, New Yorker Zeit). Ich erwarte im weiteren Verlauf des Tages zunächst einen wenig veränderten Handel ohne größere Richtungs-Impulse, Bereich zwischen 12.050 und 12.100 Punkten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.