Aktuelle Börsenlage: DAX: Kritische Unterstützung erreicht – Kaufchancen rücken näher!

Lieber Optionen-Investor,

„DAX: Kraftlos! Sucht Halt an 1. Unterstützung“, so hatte ich die Chartabbildung in meinem Wochenbericht der vergangenen Woche betitelt. Der heutige Titel „DAX: Möglicher Doppelboden an 1. Unterstützung“ auf der nächsten Seite zeigt Ihnen, dass genau dies eingetreten ist. Der DAX fiel in den Bereich der 1. Unterstützung um 11.100 Punkte, also den Bereich des 1. Bodens. Prallt der Index jetzt erneut nach oben ab, könnte der 2. Boden ausgebildet werden. Vollständig abgeschlossen wird diese untere Umkehrformation dann mit dem Durchbruch über den 1. Widerstand um 11.700 Punkte. 

Möglicher neuer Kaufdruck an 1. Unterstützung – Wir werden reagieren

Auch diese Zwischenüberschrift und mein Fazit von letztem Montag belasse ich genauso: „Ich schreibe Ihnen hier nicht ohne Grund: Es gibt bald Hoffnung auf eine Umkehr. Nämlich genau auf Höhe der 1. Unterstützung. Wenn sich die Marktbewertung der Investoren nicht geändert hat, sollte genau auf diesem Niveau wieder Kaufdruck entstehen.“ Erste Anzeichen des von mir beschriebenen Kaufdrucks gibt es bereits. Doch noch kann ich keine Entwarnung geben. Jetzt müssen auch die US-Märkte mitspielen. Dort sind insbesondere die Tech-Werte unter die Räder gekommen. Auch am verkürzten Handelstag am vergangenen Freitag gaben die US-Indizes wieder nach. Sie sehen selbst im Chart des DAX: Der DAX hängt noch innerhalb der Zone der 1. Unterstützung fest. Doch nach wie vor stehen die Chancen gut, dass der Boden hält und der Index auch diesmal an der 1. Unterstützung nach oben abprallt.

 

Wir reagieren im Optionen-Profi nach übertriebenen Kurseinbrüchen entsprechend mit Zweitkäufen oder Ersteinstiegen. Zudem gewinnen wir mit den 2 Puts im Fall eines Rücksetzers des DAX und des S&P 500.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.