Optionen-Profi: Aktuelle Börsenlage: DAX: Nach dem ruhigen Jahresausklang – wir sind bereit, für neue Gewinn-Chancen in 2022!

Lieber Optionen-Investor,

die Handelswoche vor dem Jahreswechsel ging unaufgeregt zu Ende. Am vergangenen Dienstag, den 28.12., kratzte der Index noch einmal an der Marke von 16.000 Punkten, den aktuellen Bereich des 1. Widerstands. Jedoch konnte er diesen Widerstand noch nicht nach oben durchbrechen und scheiterte im Hoch bei 15.974 Punkten. Nach dem Rücksetzer vom Mittwoch beendete der Index die Woche dann versöhnlich mit einem kleinen Tagesplus. Auch unsere Calls setzen die V-Erholung fort und legten, nach dem starken Rücksetzer im November, weiterhin zu. Im Chart „DAX: Ruhiger Verlauf zum Jahreswechsel – wir halten uns bereit für neue Käufe!“, habe ich Ihnen die charttechnische V-Formation markiert. Sie sehen jetzt, dass der DAX mittlerweile über das Niveau vor dem November-Rücksetzer gestiegen ist. Entsprechend habe ich erneut auch die Beschriftungen für die Chartbereiche „Unterstützung“ und „Widerstand“ aktualisiert.

Mein Fazit:

Ich zitiere hier zunächst mein Fazit von letzter Woche: „Der DAX befindet sich noch in einer kritischen Phase. Er hat zwar die Verluste seit dem Einbruch vom 16.12. wieder gut gemacht, jetzt muss jedoch ein weiterer Kauf-Impuls erfolgen, um den Index auch über den aktuellen 1. Widerstand um 15.800 Punkte zu befördern. Zurzeit stehen die Chancen auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung gut, denn die „Omikron-Verkäufer“ scheinen aus dem Markt zu sein. Neue Käufer stehen bereit, um einzusteigen“. So ist es dann auch gekommen. Neue Käufer sind eingestiegen, der DAX ist nach oben ausgebrochen. Der Bereich des damaligen 1. Widerstand um 15.800 Punkte fungiert jetzt als 1. Unterstützung. Springen zum Jahresbeginn 2022 weitere Käufer auf den anfahrenden Börsen-Zug, sollte auch der 1. Widerstand bald durchbrochen werden.

DAX und S&P 500 legen im Wochenverlauf weiter zu

Der DAX schloss die vergangene Handelswoche bei 15.884 Punkten ab. Damit gewann der Index etwas hinzu, nämlich +0,81%, im Vergleich zum Schlusskurs vom Donnerstag, den 23.12. (15.756 Punkte). Der US-Index S&P 500 beendete die vergangene Woche bei 4.766 Punkten. Damit gewann der S&P 500 im Verlauf der vergangenen Woche +0,87%, bezogen auf den Schlusskurs vom 23.12. (4.725 Punkte).