Optionen-Profi: Aktuelle Börsenlage: DAX: Verrückte Börsenschwankungen, doch wir kassieren ab: 2-mal +100%-Gewinn in einer Woche!

Lieber Optionen-Investor,

nach der schnellen V-Umkehr, die ich Ihnen in meinem letzten Wochenbericht beschrieben habe, pendelte der DAX in der vergangenen Woche zwischen der 1. Unterstützung und dem 1. Widerstand hin und her.

Im Chart „DAX: Hektische Seitwärtsphase – wir kassieren 2mal +100%-Gewinn ab“ sehen Sie, dass der Index zwar wiederholt in den Bereich der 1. Unterstützung zurückfiel, jedoch von dort immer wieder nach oben abprallte. Zurzeit sehen die Investoren dieses Kursniveau also als Einstiegschance an. Jedoch fehlt noch der nachhaltige Kaufdruck, um den DAX auch über den 1. Widerstand zu befördern.

Wir haben abkassiert: 2-mal +100%-Gewinn!

In der vergangenen Woche haben wir wieder abkassiert! Am 27.07. haben wir die Calls auf Visa (V) mit dem +100%-Ziel-Gewinn verkauft und am 30.07. haben wir die Calls auf Advanced Micro Devices (AMD) ebenfalls mit dem +100%-Ziel-Gewinn verkauft. Näheres zu diesen Trades lesen Sie auch auf Seite 5.

Wir kaufen nach wie vor die Calls auf RWE:

Setzen Sie weiterhin die Empfehlung zum Kauf der Calls auf RWE für das Basis-Depot um. Dabei konnten Sie im Zweitkauf einsteigen, wenn Sie Calls auf RWE bereits seit meiner Empfehlung vom Januar 2021 im Depot halten, oder im Erstkauf, wenn Sie im Januar nicht investiert haben. Näheres zu diesen Trades lesen Sie auf den Seiten 4 und 5.

Der DAX schloss die vergangene Handelswoche bei 15.544 Punkten ab. Damit verlor er -0,80%, im Vergleich zum Schlusskurs vom Freitag, den 23.07. (15.669 Punkte). Der US-Index S&P 500 beendete die vergangene Woche bei 4.395 Punkten. Damit verlor das US-Kursbarometer im Wochenverlauf etwa -0,36%, bezogen auf den Schlusskurs vom 23.07. (4.411 Punkte).