Optionen sind perfekt für: kurz-, mittel- und langfristige Gewinne (Teil 2)

Basis-Depot: Die 100%-Ziel-Verkauf-Strategie

Bei der Auswahl der Empfehlungen für die 100%-Ziel-Verkauf-Strategie achten wir auf das perfekte Zusammenspiel von Basispreis und Laufzeit der Optionen. Das eingangs erwähnte „Jubiläum“ von 100-mal +100% Gewinn zeigt, wie richtig unsere Vorgehensweise ist. Diese mittel- und langfristig ausgerichteten Trades führen wir in unserem Basis-Depot.

 

Chancen-Depot: Nutzt kurzfristige Gewinn-Chancen

Bei unseren Recherchen finden wir regelmäßig Gewinnchancen mit Optionen, die kurzfristig vielleicht +50% oder auch +80% Gewinn erzielen können. Aber die Zeit reicht nicht, um den 100%-Ziel-Gewinn anzustreben. Das kann z.B. sein, weil ein Unternehmen wenige Wochen nach einer möglichen Empfehlung Quartalszahlen veröffentlicht. Wir erwarten bis dahin z. B. steigende (oder auch fallende) Kurse, sind aber unsicher, wie der Markt die Zahlen aufnehmen wird. Da lassen sich möglicherweise schnelle +30% Gewinn mit Call- oder Put-Optionen mitnehmen. Aber dann heißt es: Verkaufen, bevor die Unternehmenszahlen veröffentlicht werden.

Für solche und vergleichbare Gewinnchancen eignen sich Optionen mit kürzerer Laufzeit. Die Laufzeit der Option muss hier nur bis zur Veröffentlichung der Zahlen sein, denn wir wollen Ihnen ja vor Veröffentlichung der Zahlen die Empfehlung zur Gewinn-Realisierung senden. Laufzeit und Basispreis müssen auch hier zusammenpassen, aber: Die Laufzeit der Optionen kann deutlich kürzer sein.

Diese Gewinn-Chancen nutzen wir ab sofort, um Ihnen Optionen mit kürzerer Laufzeit und schneller Gewinn-Realisierung zu empfehlen.

Spekulative Trades mit Gewinn-Chancen bis hin zu 2.805,70% (der bisher höchste Ziel-Gewinn) ergänzen das Chancen-Depot.

 

So setzen Sie die Empfehlungen des Chancen-Depots um

Fester Kaufpreis: Bei kurzfristigen Trades mit auch „kleineren“ Gewinnen ist es besonders wichtig, dass Sie nicht zu viel bezahlen. Deshalb nennen wir Ihnen einen festen Kaufpreis und keine Preisspanne, innerhalb derer Sie kaufen können (wie bei den Empfehlungen mit der 100%-Ziel-Verkauf-Strategie). Zahlen Sie nicht mehr als den von uns genannten Kaufpreis.

Kurzfristiger Einstieg: Der späteste Kauftag liegt nur wenige Tage nach unserer Empfehlung. Da ein schneller Verkauf geplant ist, bitte nach diesem Termin nicht mehr kaufen. Denn vielleicht kommt ja zu dem Zeitpunkt schon unsere Verkaufsempfehlung.

Kein Zielverkauf: Geben Sie nach dem Kauf keine sofortige Verkaufsorder in den Markt. Für diese kurzfristigen Trades geben wir Ihnen die Verkaufsempfehlung in unseren wöchentlichen Optionen-Profi-Eil-Diensten.

Sie haben Zeit: Diese zusätzlichen kurzfristigen Trades geben Ihnen immer einige Tage Zeit für Ihren Kauf und ebenso für Ihren Verkauf. Ein hektisches Hin und Her gibt es nicht.

 

Kurzfristige Trades bieten Ihnen zusätzliche Gewinn-Chancen

Diese kurzfristigen Trades bieten Ihnen zusätzliche Gewinn- Chancen über die Empfehlungen mit der 100%-Ziel-Verkauf-Strategie hinaus. Die kurzfristigen Trades ergänzen also die bisherigen mittel- und langfristigen Trades.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.