Butterfly-Spread

Worum handelt es sich bei einem Butterfly Spread?

Bei einem Butterfly Spread handelt es sich um eine Strategie im Optionenhandel.

 

Wie funktioniert ein Butterfly Spread  allgemein?

Allgemein werden gleichzeitig Optionen derselben Laufzeit mit unterschiedlichen Basispreisen gekauft und verkauft.

 

Wie funktioniert der Butterfly Spread im Detail?

Es werden zur gleichen Zeit 2 Kaufoptionen gekauft. Die eine Kaufoption hat einen höheren Basispreis und die andere einen niedrigeren. Im Anschluss daran werden doppelt so viele Calls verkauft, deren Basispreis genau in der Mitte zwischen den beiden gekauften Calls liegt. Die Laufzeit aller Optionen ist exakt gleich.

 

Zu welcher Strategie mit Optionen weist der Butterfly Spread große Ähnlichkeit auf?

Der Butterfly Spread weist große Ähnlichkeit im Bereich der Strategien mit Optionen zum Short Straddle auf.

 

Wie grenzt sich der Butterfly Spread vom Short Straddle ab?

Der Butterfly Spread grenzt das Verlustrisiko ein.

 

Bei welcher Kurserwartung des Basiswertes macht ein Butterfly Spread Sinn?

Als Investor in Optionen ermöglicht Ihnen der Butterfly Spread dann einen Gewinn, wenn der Preis des Basiswertes am Ende der Laufzeit zwischen den Basispreisen der gekauften Calls liegt.

 

Wie sehen Butterfly Spreads beispielhaft aus?

Der folgenden Tabelle können Sie eine Auswahl beispielhafter Butterfly Spreads entnehmen.

butterflyspread

 

© Optionen-Investor
Rainer Heißmann
Chefanalyst und Chefredakteur Optionen-Profi

 

arrow-next


                             CAC 40 

arrow-last


Bund Future              

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.