Kurs des Basiswertes – Einfluss auf die Option

Welchen Einfluss hat ein steigender Kurs des Basiswertes auf den Preis einer Call Option?

Ein steigender Kurs des Basiswertes beeinflusst den Preis einer Call Option so, dass der Preis der Call Option steigt. Die Call Option wird also dementsprechend teurer in ihrem Preis.

 

Warum hat ein steigender Kurs des Basiswertes einen solchen Einfluss auf die Call Option?

Eine Call Option beinhaltet das Recht des Käufers der Call Option, den Basiswert während oder am Ende der Laufzeit zu einem bereits im vorhinein festgelegten Preis eine genau definierte Anzahl an Basiswerten zu kaufen. Der Verkäufer der Call Option muss während oder am Ende der Laufzeit zu einem bereits im Vorhinein festgelegten Preis eine genau definierte Anzahl an Basiswerten liefern. Steigt nun der Kurs des Basiswertes, so kann der Käufer der Call Option den Basiswert über die ausgeübte Option günstiger beziehen als wenn er diese an der Börse kauft. Dementsprechend muss die Option teurer sein.

 

Welchen Einfluss hat ein fallender Kurs des Basiswertes auf den Preis einer Call Option?

Ein fallender Kurs des Basiswertes beeinflusst den Preis einer Call Option so, dass der Preis der Call Option fällt. Die Call Option wird also dementsprechend günstiger in ihrem Preis.

 

Warum hat ein fallender  Kurs des Basiswertes einen solchen Einfluss auf die Call Option?

Fällt nun der Kurs des Basiswertes, so kann der Käufer der Call Option den Basiswert über die ausgeübte Option nicht günstiger beziehen als wenn er diese an der Börse kauft. Dementsprechend muss die Option günstiger sein.

 

Welchen Einfluss hat ein steigender Kurs des Basiswertes auf den Preis einer Put Option?

Ein steigender Kurs des Basiswertes beeinflusst den Preis einer Put Option so, dass der Preis der Put Option fällt. Die Call Option wird also dementsprechend günstiger in ihrem Preis.

 

Warum hat ein steigender Kurs des Basiswertes einen solchen Einfluss auf die Put Option?

Eine Put Option beinhaltet das Recht des Käufers der Put Option, den Basiswert während oder am Ende der Laufzeit zu einem bereits im vorhinein festgelegten Preis eine genau definierte Anzahl an Basiswerten zu verkaufen. Der Verkäufer der Put Option muss während oder am Ende der Laufzeit zu einem bereits im Vorhinein festgelegten Preis eine genau definierte Anzahl an Basiswerten kaufen. Steigt nun der Kurs des Basiswertes, so kann der Käufer der Put Option den Basiswert über die ausgeübte Option günstiger verkaufen als wenn er diese an der Börse verkauft. Dementsprechend muss die Option günstiger sein.

 

Welchen Einfluss hat ein fallender Kurs des Basiswertes auf den Preis einer Put Option?

Ein fallender Kurs des Basiswertes beeinflusst den Preis einer Put Option so, dass der Preis der Call Option steigt. Die Put Option wird also dementsprechend teurer in ihrem Preis.

 

Warum hat ein fallender  Kurs des Basiswertes einen solchen Einfluss auf die Put Option?

Fällt der Kurs des Basiswertes, so kann der Käufer der Put Option den Basiswert über die ausgeübte Option günstiger verkaufen als wenn er diese an der Börse verkauft. Dementsprechend muss die Option teurer sein.

 

© Optionen-Investor
Rainer Heißmann
Chefanalyst und Chefredakteur Optionen-Profi

 

arrow-next


                               Leerverkauf

arrow-last


Kontrakt    

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.