Abstauberlimit

Zu diesem Zeitpunkt setzen Sie ein Abstauberlimit bei Optionen

Wenn Sie eine Option nur zu einem Preis kaufen möchten, der sich deutlich unter dem aktuellen Kurs befindet, setzen Sie ein so genanntes Abstauberlimit.

 

Darum ist es beim Handel mit Optionen sinnvoll ein Abstauberlimit zu setzen

Gerade bei dem Handel mit Optionen ist das Setzen eines Abstauberlimits immer wieder erfolgreich. Durch ihre Hebelwirkung schwanken Optionen oft stark im Preis. Ein kurzzeitiges Erreichen Ihres Abstauberlimits ermöglicht Ihnen einen günstigen Kaufpreis einer Option und optimiert Ihre Gewinnchancen.

 

Das sind die Hintergründe für die erfolgreiche Strategie des Abstauberlimits

Die europäische Terminbörse eilt von Rekordumsatz zu Rekordumsatz. Grund: Immer mehr Anleger handeln mit Optionen anstatt mit Optionsscheinen, Zertifikaten etc. Trotzdem gibt es an der EUREX immer noch Optionen mit wenig Umsatz. Das kann sich bei einer Stop-Loss-Order für Optionen negativ auswirken.

 

So funktioniert ein Abstauberlimit

Im Beispiel liegt Ihre Verkaufsorder „bestens“ im Markt. Der Verkauf findet also zu jedem erreichbaren Kurs statt. Wenn es hier nur eine geringe Kaufnachfrage gibt, kann es sein, dass ein Optionen-Trader diese Option mit einem „Abstauber- Limit“ kaufen will. Er hat möglicherweise eine Kauforder mit dem Limit von 1,00 € im Markt. Dieser Kurs ist dann der bestmögliche Kurs. Ihre Option wird zu 1,00 € verkauft, obwohl sie rund 2,50 € wert ist. Hier wäre es zu einem realisierten Verlust gekommen.

 

Dann macht es bei einem Call Sinn, ein Abstauberlimit zu setzen

In der nachfolgenden Tabelle können Sie ersehen, wann es bei einem Call Sinn macht, ein Abstauberlimit zu setzen.

ablimit1

 

Dann  macht es bei einem Put Sinn, ein Abstauberlimit zu setzen

In der nachfolgenden Tabelle können Sie ersehen, wann es bei einem Put Sinn macht, ein Abstauberlimit zu setzen.

ablimit2

 

 

© Optionen-Investor
Rainer Heißmann
Chefanalyst und Chefredakteur Optionen-Profi

 

arrow-next


                            Achtung-Schild

arrow-last


Abgeltungsteuer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.